UKO-Portfolio
Unstrukturiertes Immobilienportfolio

Kurzbeschreibung

Von einem österreichischen Konzern wurde ein Portfolio bestehend aus 21 Immobilien erworben.

Die Objekte umfassten sämtliche Asset-Klassen (Parken, Büro, Logistik, Wohnen, Gewerbe sowie unbebaute Grundstücke) und waren über die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg, Burgenland und Tirol verteilt. 

Aufgrund besonderer Rahmenbedingungen wurde der Erwerb kurzfristig realisiert. Danach erfolgte eine eingehende Analyse der Objekte mit einer daraus resultierenden Identifikation und teilweisen Umsetzung der Potentiale. 
In Folge wurde das Portfolio aufgeteilt und sukzessive einzeln verkauft.


Assetklasse: unstrukturiertes Portfolio
Nutzfläche: 44.820 m²
Grundstücksfläche: 152.500 m²
Objekte: 21
Strategie: aktives Asset Management und Aufteilung


Nächstes Projekt

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.