Living 21
Wohnbau Projektentwicklung

Kurzbeschreibung

Im April 2014 wurde von einem österreichischen Immobilienkonzern eine bestandfreie Büroimmobilie in atypischer Bürolage im Norden des 21. Wiener Gemeindebezirks erworben.

Die Liegenschaft wurde geteilt und ein Teil davon an einen gemeinnützigen Wohnbauträger verkauft. 
In weiterer Folge folgte eine Prüfung sämtlicher Entwicklungsmöglichkeiten, die zu einem Umwidmungsverfahren führte.

Ein gemeinnütziger Wohnbauträger wird nunmehr ca. 250 Wohnungen auf dem verbleibenden Liegenschaftsteil realisieren und langfristig Mietwohnungen zur Verfügung stellen.


Assetklasse: Wohnen
Nutzfläche: ca. 25.000 m²
Grundstücksfläche: 45.000 m²
Objekte: 2 auf der Liegenschaft
Strategie: Aufteilung, Umwidmung und Entwicklung
Investition: April 2014
Exit: Teilverkauf Dezember 2015 bzw. in Bestand

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung